Gottesdienste & Pläne | Kontakt  | Sitemap
Sie sind hier: Startseite

Achtung - Geänderte Gottesdienstzeiten

Dienstag:
09:00 Hl. Messe
Mittwoch:
08:30 WoGoDi im Pfarrheim St. Marien
18:30 Rosenkranzgebet
19:00 Hl. Messe
Donnerstag:
19:00 Hl. Messe
Freitag:
09:00 Hl. Messe
Samstag:
17:00 Hl. Messe
Sonntag:
08:00 Hl. Messe
10:30 Hl. Messe

Öffnungszeiten

Pfarrbüro St. Marien:
Do: 16:30 - 18:30 Uhr
Tel: 04961/71051
Fax: 04961/665245

Pfarrbüro St. Michael:
Di, Mi, Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:30 - 16:00 Uhr
Tel: 04961/668770
Fax: 04961/6687722

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kolumbarium St. Marien

Die Fliesenarbeiten gehen im Kolumbarium in den Endspurt.

Mehr unter Kolumbarium St. Marien

Gottesdienste in St. Michael

Liebe Gottesdienstbesucher und –besucherinnen, wir freuen uns, dass Sie mit uns Gottesdienst in St. Michael feiern wollen. Die Gottesdienste sind vom Lockdown ja ausgenommen worden, dennoch halten wir uns an die Regeln, die auch in der Gesellschaft gelten.

Wir wollen den Menschen Sicherheit geben. Das führt zu besonderen Maßnahmen:

- Bitte besuchen Sie einen Gottesdienst nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

- Die maximale Zahl an Leuten, die abstandslos nebeneinander sitzen dürfen, ist 5. Wünschenswert ist, wenn diese 5 Personen nur aus einem Haushalt kommen.

- Zwischen Personen, die nicht zusammengehören, gilt ein Abstand von 1,5 Metern.

- Wir führen eine Maskenpflicht auch während des Gottesdienstes ein, wenn man in Bewegung ist, also auch auf dem Gang zur Kommunion. Am Platz ist es wünschenswert, wenn Menschen die Masken weiterhin tragen.

- Wir führen in St. Michael eine konkrete Höchstzahl von 165 Teilnehmern im Kirchenraum ein. Wenn die Zahl von 165 erreicht ist, werden unsere Helfer und Helferinnen Ihnen freundlich, aber bestimmt sagen, dass wir Sie dann leider nicht mehr in die Kirche lassen dürfen.

- Die Seitentür zum Friedhof wird an den Samstagen und Sonntagen während des Gottesdienstes geöffnet, so dass diese Tür auch als Ausgang dienen kann. Die Seitentüren vorne bleiben geschlossen.

- Bitte achten Sie nicht nur beim Kommen, sondern auch beim Gehen auf die Sicherheitsabstände. Verweilen Sie gerne noch etwas in der Kirche, bis Sie mit Abstand die Kirche verlassen können.

- Die Seitenschiffe stehen nicht als Sitzplätze zur Verfügung. Das hat mit der Einbahnregel bei der Kommunion zu tun, die sonst nicht funktioniert.

- Bitte bingen Sie einen Zettel mit Name und Telefonnummer für die Dokumentation mit. Ihre Daten werden nach drei Wochen ordnungsgemäß entsorgt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen. Bitte bleiben oder werden wieder Sie gesund.

Ihr Pfr. H. Lohe

 

 

Sternsingeraktion 2021 - "Sternsingen aber sicher! - Bestellen Sie ein Segenspäckchen!"

„Kindern Halt geben-in der Ukraine und weltweit“ unter diesem Motto macht die Sternsingeraktion 2021 diesmal besonders auf die Situation von Kindern aufmerksam, deren Eltern für die Versorgung der eigenen Familie im Ausland arbeiten müssen und daher ihre Kinder oft lange Zeit nicht sehen können. Die Aktion kommt uns damit durch das Beispielland Ukraine nicht nur geographisch, sondern auch thematisch, so nahe wie noch nie. Denn wie sehr unsere Gesellschaft auf eben diese Arbeitsmigranten aus sogenannten Niedriglohnländern angewiesen ist, hat die Corona-Pandemie zuletzt unübersehbar gezeigt. Die Partner des Kindermissionswerks helfen mit ihrer Arbeit dabei, den Kindern trotzdem den Halt und die Unterstützung zu geben, die sie brauchen.

Aufgrund der momentan geltenden Corona-Regeln ist eine Sternsinger-Aktion, wie wir sie geplant hatten, nicht mehr möglich. Das heißt, dass im kommenden Jahr keine Sternsingergruppen die Häuser besuchen dürfen.

Trotzdem wollen wir allen Menschen, die das möchten, den Segen der Sternsinger bringen. Deshalb bitten wir Sie:

1. Schreiben Sie einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und werfen Sie diesen in die in den Kirchen bereitstehenden Boxen.

2. Sie können auch einen Segen verschenken! Dafür schreiben Sie Namen und Adresse desjenigen, dem Sie den Segen schenken wollen (Nachbarn, Freunden, Familie - auf Pfarreiengebiet), auf einen Zettel und werfen diesen ebenfalls ein.

3. Sie können auch anrufen bei Andrea Eilers Tel. 947211 (St. Antonius) oder Anke Hildebrandt Tel. 9944027 (St. Michael) und Ihren Namen + Adresse auf Band sprechen.

Alle Namen/Adressen, die uns so bis Silvester 2020 erreichen, werden vom 7.-10. Januar 2021 ein Segenspäckchen der Sternsinger in ihre Briefkästen gesteckt bekommen.

Im Segenspäckchen finden Sie einen gesegneten Segensaufkleber, Segensgebete, Informationen zu den Sternsingerprojekten, eine Opfertüte für eine Spende und unsere Kontonummer.

Gerne nehmen auch die Pfarrbüros Spenden entgegen, die die wichtige Arbeit in den Sternsingerprojekten unterstützen! Eine Überweisung ist ebenfalls möglich:

Pfarrei St. Antonius: IBAN DE57 2665 0001 0000 0065 44, Sparkasse Emsland

Pfarrei St. Michael: IBAN DE52 2665 0001 0005 0021 34, Sparkasse Emsland 

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Das Pfarrbüro St. Michael ist zur Zeit Dienstag, Donnerstag und Freitag zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das Pfarrbüro St. Marien bleibt weiterhin geschlossen. Bitte bei Anliegen an das Pfarrbüro St. Michael wenden.

Hier können Sie den aktuellen und auch die letzten Pfarrbriefe herunterladen.

Klicken Sie oben oder hier: kinderseite.st-michael-papenburg.de

Keine Artikel in dieser Ansicht.