Gottesdienste & Pläne | Kontakt  | Sitemap
Sie sind hier: Archiv

Achtung - Geänderte Gottesdienstzeiten

Dienstag:
09:00 Hl. Messe
Mittwoch:
08:30 - WoGoDi - St. Marien
18:30 Rosenkranzgebet
19:00 Hl. Messe
Donnerstag:
19:00 Hl. Messe - St. Marien
Freitag:
09:00 Hl. Messe
Samstag:
17:00 Hl. Messe
18:30 WoGoDi mit Kommunionsausteilung - St. Marien
Sonntag:
08:00 Hl. Messe - St. Marien
10:30 Hl. Messe

Öffnungszeiten

Pfarrbüro St. Marien:
Do: 16:30 - 18:30 Uhr
Tel: 04961/71051
Fax: 04961/665245

Pfarrbüro St. Michael:
Di, Mi, Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:30 - 16:00 Uhr
Tel: 04961/668770
Fax: 04961/6687722

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Archivbeitrag

< Pfingsten - the spirit of God
28.05.2015 18:25 Alter: 7 yrs
Kategorie: Ankündigungen
Von: Daniel Brune

Neue Gottesdienstordnung


In den letzten drei Wochen der Fastenzeit haben die Gottesdienstteilnehmer in St. Marien über die Uhrzeit abgestimmt, zu der künftig in St. Marien die einzige Sonntagsmesse gefeiert werden soll.

Eine große Mehrheit hat für eine Frühmesse in St. Marien votiert und von denen, die sich die Frühmesse wünschen, wiederum eine große Mehrheit für die bisherige Zeit um 08.30 Uhr. Das bedeutet, dass es beim Wegfall der Vorabendmesse in St. Marien künftig bei der bisherigen Sonntagsordnung bleiben wird:

St. Michael 17.00 Uhr am Samstag die Vorabendmesse und 10.00 Uhr die Sonntagsmesse, in St. Marien um 08.30 Uhr die Sonntagsmesse.

Der Pfarrgemeinderat als das zuständige Gremium hat das Ergebnis beraten und dabei auch die gut 40% der Stimmen in den Blick genommen, die sich in St. Marien besonders im Blick auf die Familienmessen eine spätere Zeit gewünscht haben und zumindest erst einmal probeweise bis zum Jahresende beschlossen, dass ab Juni am ersten Sonntag im Monat in St. Marien die Hl. Messe nicht um 08.30 Uhr, sondern erst um 11.00 Uhr gefeiert wird. Diese Festlegung ist ein Kompromiss, der nicht zu Verschiebungen der Uhrzeit in St. Michael führt und dennoch versucht, vielen Menschen in unserer Pfarrei entgegen zu kommen. Dass wir damit nicht alle glücklich machen können, ist uns bewusst, aber wir sind der Meinung, dass wir die Familien besonders auch in St. Marien nicht aus dem Blick verlieren dürfen. Die Familienmesse in St. Michael wird dann künftig am 3. Sonntag im Monat sein, so dass alle zwei Wochen in einer unserer Kirchen eine Familienmesse gefeiert wird. Die Taufen sind dann künftig immer im Anschluss an die Familienmesse und grundsätzlich auch in jeder Feier der Eucharistie möglich.



Wir hoffen auf wohlwollende Akzeptanz dieser Regelung.